Willkommen auf meiner offiziellen Website! Ich bin der wetter.com-Meteorologe Dr. Alexander Hildebrand, bekannt durch den Nachrichtensender WELT (der Sender hieß bis zum 18. Januar 2018 N24) und bekannt durch das SAT.1-Frühstücksfernsehen!

Meine Website hier habe ich sehr schlicht gehalten, denn es gibt auf vielen anderen Websites Fotos und Videos von und mit mir. Und natürlich bin ich auch auf Facebook und auf Instagram. Sie können mir auf verschiedenen Wegen eine Nachricht schreiben, dazu auch auf dieser Website mehrere Infos!  

Seit vielen Jahren bin ich als Fachmann rund ums Wetter bei wetter.com, einem Unternehmen der  ProSiebenSat.1 Media SE. Es geht mir immer darum, den Menschen das Thema Wetter und die Gefahr von Unwettern näher zu bringen. 

Themen 2018 (Auswahl) 

  • 3. Januar 2018: Orkantief "Burglind": Gefahren für Autofahrer und Fußgänger, erläutert in N24 
  • 10. Januar 2018: Lawinengefahr in den Alpen, verschiedene Live-Interviews beim Nachrichtensender N24
  • 12. Januar 2018: Schneechaos und gefrostete Tiere - Wetterextreme zum Start in das Jahr (im SAT.1-Frühstücksfernsehen)
  • 18. Januar 2018: Orkantief "Friederike", etwa 15 Live-Interviews an einem Tag beim Nachrichtensender N24, der seit genau diesem Tag WELT heißt
  • Januar 2018: Live-Interview im Fernsehstudio von "Deutsche Welle"
  • Februar 2018: Winter-Reportage vom Brocken im Harz

Themen 2017 (Auswahl)  

  • Herbst 2017: Als Fachmann für Wirbelstürme habe ich auf N24 die Bedrohung der Hurrikans Harvey, Irma, Maria und Nate erläutert
  • Juli 2017: Ein Unwettersommer für die Geschichtsbücher (Live auf N24) 
  • Juni 2017: Land unter nach Dauerregen - Rekordniederschläge in Berlin (Live-Berichte und Videos)

2016

  • Live-Interviews beim Nachrichtensender N24 zu den Unwettern im Kölner Karneval zum Blizzard in Washington und New York. Verschiedene Wettermoderationen live und aufgezeichnet. 
  • Studiogespräche im Sat.1-Frühstücksfernsehen zum Winterwetter in Deutschland
  • wetter.com-Videos in meiner Videokolumne "Alex Extrem" während der eiskalten Wintertage. Die Berichte zeigten den zugefrorenen Greifswalder Bodden, die Insel Hiddensee und den Eispanzer am Leuchtturm in Sassnitz auf Rügen. 

2015

  • Live-Interviews und wissenschaftliche Erläuterungen zum Tornado in Bützow (auf N24)
  • wetter.com-Reportagen in meiner Videokolumne "Alex Extrem" aus Kanada, von den Azoren und vom Kreuzfahrtschiff MS Hamburg. 
  • wetter.com-Videos aus dem "Tal des Todes" in Kalifornien, einem der heißesten Orte der Welt 
  • Badische Zeitung Freiburg: Einseitiges Interview zur Sommerhitze

2014 und in den Jahren davor

  • Hunderte von Live-Gesprächen und Wettermoderationen auf Deutschlands führendem Nachrichtensender N24
  • Expertengespräche und Interviews zum Wetter in den Sendungen Galileo (ProSieben), Kerner (Sat.1), Sat.1-Frühstücksfernsehen und in den Nachrichten auf ProSieben, kabel eins und Sat.1
  • wetter.com-Videos aus New York, Rio de Janeiro und aus Hamburg
  • Teilnahme an internationalen Wetterkongressen als Redner und Zuhörer
  • Networking mit Meteorologen von The Weather Channel und von CNN International

Außerdem interessiere ich mich seit langer Zeit für die Themen Klimawandel, Hochwasser und ihre Enstehung und Wirbelstürme aller Art. 

Meine Ausbildung zum Diplom-Hydrologen und meine Promotion habe ich übrigens an der Universität Freiburg am Institut für Hydrologie absolviert. Das waren spannende Lehrjahre, zumal ja in Freiburg im Breisgau immer die Sonne scheint!